migration - Aktualisieren von SQL Server 6.5

Translate

Ja, ich weiß. Die Existenz einer laufenden Kopie vonSQL Server 6.5im Jahr 2008 ist absurd.

Das besagte, was ist der beste Weg, um von zu migrieren6.5zu2005? Gibt es einen direkten Weg? Die meiste Dokumentation, die ich gefunden habe, befasst sich mit Upgrades6.5zu7.

Soll ich den Eingeborenen vergessen?SQL ServerDienstprogramme aktualisieren, alle Objekte und Daten skripten und versuchen, sie von Grund auf neu zu erstellen?

Ich wollte dieses Wochenende versuchen, das Upgrade durchzuführen, aber Serverprobleme haben es bis zum nächsten Mal zurückgedrängt. Ideen wären also im Laufe der Woche willkommen.

Aktualisieren. So kam ich dazu:

  • Sichern Sie die betreffende Datenbank und starten Sie den Master6.5.
  • AusführenSQL Server 2000'sinstcat.sqlgegen6.5Meister. Dies erlaubtSQL Server 2000OLEDB-Anbieter für die Verbindung6.5.
  • VerwendenSQL Server 2000ist eigenständig"Import and Export Data"um ein DTS-Paket zu erstellen, verwenden SieOLEDBum eine Verbindung zu 6.5 herzustellen. Dies hat alle erfolgreich kopiert6.5's Tabellen zu einem neuen2005Datenbank (auch mitOLEDB).
  • Verwenden6.5Der Enterprise Manager zum Skripten aller Indizes und Trigger der Datenbank in eine SQL-Datei.
  • Führen Sie diese SQL-Datei für die neue Kopie der Datenbank in Management Studio 2005 aus.
  • Verwenden Sie den Enterprise Manager von 6.5, um alle gespeicherten Prozeduren zu skripten.
  • Führen Sie das aus.sqlDatei gegen die2005Datenbank. Mehrere Dutzend Sprocs hatten Probleme, mit denen sie nicht kompatibel waren2005. Hauptsächlichnon-ANSI joinsundquoted identifier issues.
  • Alle diese Probleme wurden behoben und die.sqlDatei.
  • Neu erstellt die6.5Anmeldungen2005und gab ihnen entsprechende Berechtigungen.

Beim Korrigieren der gespeicherten Prozeduren gab es ein wenig Spülen / Wiederholen (es mussten Hunderte korrigiert werden), aber das Upgrade verlief ansonsten großartig.

Management Studio anstelle von verwenden könnenQuery AnalyzerundEnterprise Manager 6.5ist so ein erstaunlicher Unterschied. Einige Berichtsabfragen, die 20-30 Sekunden dauerten6.5 databaselaufen jetzt in 1-2 Sekunden, ohne Änderungen, neue Indizes oder irgendetwas. Ich habe diese sofortige Verbesserung nicht erwartet.

This question and all comments follow the "Attribution Required."

Alle Antworten

Translate

Hey, ich stecke auch noch in diesem Lager fest. Die Drittanbieteranwendung, die wir unterstützen müssen, geht ENDLICH auf 2K5, also sind wir fast aus dem Wald. Aber ich fühle deinen Schmerz 8 ^ D.

Nach allem, was ich von unserem DBA gehört habe, besteht der Schlüssel darin, die Datenbank zuerst in das 8.0-Format und dann in das Jahr 2005 zu konvertieren. Ich glaube, sie haben dafür die integrierten Migrations- / Upgrade-Tools verwendet. Es gibt einige große Schritte zwischen 6.5 und 8.0, die dort besser gelöst werden können, als direkt von 6.5 auf 2005 zu gehen.

Ihr größter Schmerz, wenn Sie es noch nicht wussten, ist, dass DTS zugunsten von SSIS weg ist. Es gibt ein Shell-Modul, mit dem Ihre vorhandenen DTS-Pakete ausgeführt werden. Sie sollten sie jedoch alle manuell in SSIS neu erstellen. Die Einfachheit hängt von der Komplexität der Pakete selbst ab, aber ich habe bisher einige bei der Arbeit erledigt und sie waren ziemlich reibungslos.

Quelle
Translate

Sie können 6.5 auf SQL Server 2000 aktualisieren. Möglicherweise fällt es Ihnen leichter, SQL Server oder die 2000-Version von MSDE zu erwerben. Microsoft hat eine Seite aufvon 6,5 bis 2000. Sobald Sie die Datenbank im Format 2000 haben, kann SQL Server 2005 problemlos auf das Format 2005 aktualisiert werden.

Wenn Sie nicht über SQL Server 2000 verfügen, können Sie dies tunLaden Sie die MSDE 2000 herunterVersion direkt von Microsoft.

Quelle
Translate

Ich bin keineswegs maßgebend, aber ich glaube, der einzige unterstützte Pfad ist von 6,5 bis 7. Sicherlich wäre das der vernünftigste Weg, dann glaube ich, dass Sie ziemlich schmerzlos von 7 direkt auf 2005 migrieren können.

Was das Herausschreiben aller Objekte angeht, würde ich davon abraten, da Sie unweigerlich etwas verpassen werden (es sei denn, Ihre Datenbank ist wirklich trivial).

Quelle
Translate

Wenn Sie eine professionelle oder eine andere Super-Enterprise-Version von Visual Studio 6.0 finden, wurde diese mit einer Kopie von geliefertMSDE(Grundsätzlich der Vorgänger von SQL Express). Ich glaube, MSDE 2000 ist weiterhin als kostenloser Download von Microsoft verfügbar, aber ich weiß nicht, ob Sie direkt von 6.5 auf 2000 migrieren können.

Ich denke, im Konzept werden Sie wahrscheinlich keiner Gefahr ausgesetzt sein. Jahrelange Praxis sagt mir jedoch, dass Sie immer ein Objekt, eine Berechtigung oder ein anderes Datenbankelement verpassen werden, das sich nicht sofort manifestiert. Wenn Sie den gesamten Speicherauszug ausschreiben können, ist dies umso besser. Da Sie weniger wahrscheinlich etwas verpassen - und wenn Sie etwas verpassen, kann es einfach zum Skript hinzugefügt und behoben werden. Ich würde manuelle Schritte (außer einmaliges Drücken der Eingabetaste) wie die Pest vermeiden.

Quelle